Remote Proprietary Trading

« Back to Glossary Index

Traditionell erfolgte der Eigenhandel durch Händler, die physisch im Büro des Unternehmens arbeiteten und die Infrastruktur und Unterstützung des Unternehmens nutzten. Mit Fortschritten in Technologie und Konnektivität erlauben jedoch viele Eigenhandelsunternehmen ihren Händlern nun, remote zu arbeiten.

Der Remote-Prop-Handel beinhaltet in der Regel Händler, die ihre eigenen Computer und Internetverbindungen nutzen, um auf die Handelsplattform oder die proprietäre Software des Unternehmens zuzugreifen. Diese Händler können von zu Hause oder anderen entfernten Standorten aus agieren, ohne zur physischen Büropräsenz verpflichtet zu sein.

Remote-Prop-Händler haben in der Regel Zugang zum Kapital und den Handelsstrategien des Unternehmens und erhalten möglicherweise Schulungen, Mentoring und Unterstützung vom Unternehmen. Sie führen Transaktionen auf Basis ihrer Analyse der Marktsituation durch, nutzen das Kapital des Unternehmens und streben an, sowohl für sich selbst als auch für das Unternehmen Gewinne zu erzielen.

Der Remote-Prop-Handel bietet Händlern Flexibilität, da sie von überall aus mit Internetzugang arbeiten können. Es ermöglicht Unternehmen auch den Zugang zu Talenten aus verschiedenen geografischen Regionen, ohne dass eine physische Umsiedlung erforderlich ist. Die Händler müssen jedoch weiterhin die Handelsregeln, Risikomanagementprotokolle und Compliance-Richtlinien des Unternehmens einhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Remote-Prop-Handel spezifische Anforderungen oder Vereinbarungen zwischen dem Händler und dem Unternehmen haben kann, wie z.B. Gewinnbeteiligungen, Risikolimits oder Leistungsmetriken. Die genauen Bedingungen können je nach dem spezifischen Eigenhandelsunternehmen und der Erfahrung und Erfolgsbilanz des Traders variieren.

« Back to Glossary Index
Juni 19, 2023

Über uns

CEED.trading’s Ziel ist es, Trader-Intuition basierend auf dem tiefen Verständnis der Marktmikrostruktur und der Signalwirkung institutioneller Orderausführungsalgos zu entwickeln.

Unser Büro befindet sich in Budapest, Ungarn.

Partnerbereich

CFTC Regel 4.41

Hypothetische oder simulierte Tradingergebnisse haben gewisse Einschränkungen. Im Gegensatz zu einem tatsächlichen Leistungsnachweis stellen simulierte Ergebnisse keinen tatsächlichen Handel dar. Da die Geschäfte auch nicht tatsächlich ausgeführt wurden, können die Ergebnisse die Auswirkungen bestimmter Marktfaktoren, wie z.B. mangelnde Liquidität, unter- oder überkompensiert haben, wenn überhaupt. Simulierte Handelsprogramme unterliegen im Allgemeinen auch der Tatsache, dass sie im Nachhinein entworfen werden. Es wird nicht behauptet, dass irgendein Konto ähnliche Gewinne oder Verluste wie die gezeigten erzielen wird oder wahrscheinlich erzielen wird. Jegliche Testimonials sind möglicherweise nicht repräsentativ für andere Kunden oder Auftraggeber und stellen keine Garantie für zukünftige Performance oder Erfolge dar.

Risikohinweis

Futures-, Devisen- und Wertpapierhandel birgt erhebliche Risiken und ist nicht für jeden Anleger geeignet. Ein Investor könnte möglicherweise die gesamte oder mehr als die ursprüngliche Investition verlieren. Risikokapital ist Geld, das verloren werden kann, ohne die finanzielle Sicherheit oder den Lebensstil zu gefährden. Nur Risikokapital sollte für den Handel verwendet werden und nur diejenigen mit ausreichendem Risikokapital sollten den Handel in Erwägung ziehen. Dies ist weder eine Aufforderung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Futures, Optionen oder Forex. Die Performance in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

top
© 2024 ceedtrading.com. All rights reserved.